News

MARS goes OECD

Wie in den vergangenen Jahren, waren wir auch dieses Mal auf dem OECD Forum für nachhaltige Mineral- und Metalllieferketten als Panelist vertreten. Wir danken Vanja Brcan und Raoul Mancke für die gelungene Präsentation und allen Panelist*innen und Teilnehmer*innen für die interessanten Einblicke in das Thema. Die Session zu “Stakeholder discussion on corporate sustainability due diligence: Launch of a new management system certification” beleuchtete die Rolle von Standards bei der Erfüllung der Sorgfaltspflichten und stellte in dem Rahmen den neuen Standard von Kiwa Germany zu der Sorgfaltspflichtenerfüllung von Unternehmen vor.

Neben MARS waren noch folgende Panelist*innen an der Diskussion beteiligt:

Svenja Schöneich, SWP

Oliver Schrader, Clarios

Die Präsentationen von Kiwa Germany zur Veranstaltung finden Sie hier: SEE-Standard – OECD Side Session-pdf

 

11 Mar

Workshop OEM-Audits: Sorgfaltspflichten.Standards in der Lieferkette

  • 09:00 am
  • Online

Was setzt die Automotive-Branche voraus? Welche Anforderungen sind zu beachten? Auditorin und Lieferkettenexpertin Petra Katzenberger bietet konkrete Hilfestellung für Unternehmen.

29 Apr

Sustainability Audits and Assessments – Challenges and Opportunities for SMEs in metal supply chains

  • 02:00 pm
  • Online

Partner-Session at 14th OECD Forum on Responsible Mineral Supply Chains: Metal Alliance for Responsible Sourcing (MARS)

April 2021: Newsletter

Liebe LeserInnen,

auch das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen von Sorgfaltspflichten. In den letzten Monaten wurde viel über das deutsche Sorgfaltspflichtengesetz diskutiert. Gleichermaßen steht aber auch ein Gesetz auf europäischer Ebene zur Diskussion.

Diese Ausgabe unseres Newsletters informiert Sie über aktuelle Entwicklungen zu den geplanten Gesetzen auf deutscher und europäischer Ebene. Darüber hinaus finden Sie in unserem Themenblock einen Artikel über Beschwerdemechanismen.

– Zuwachs im Team

– Update zum Lieferkettengesetz

– CSR Themenblock: Beschwerdemechanismus